Kontakt Downloads
Solar Power Plant Header

Energiemärkte im Wandel

Witzenmann begleitet mit seinen Produkten die Veränderungen in der Energieerzeugung. Egal wie Sie Energie erzeugen - Wir leisten einen Beitrag zu jeder Technologie.
Contact

Flexible Elemente für die Energieerzeugung

Flexible metallische Elemente und Rohrhalterungungen von Witzenmann kommen in vielen Anlagen zur Energieerzeugung zum Einsatz. Unsere Produkte sorgen nicht nur im konventionellen Kraftwerksbau (Kohle, Gas, Öl), in nuklearen Kraftwerken, in stationären Großmotoren sondern auch zunehmend in Wind- und Solarkraftwerken (CSP) für Sicherheit und optimalen Betrieb.

Nuklearanwendungen

Höchste Zuverlässigkeit, lückenlose Dokumentation

Unsere Kompensatoren, Ventilbälge und Metallschläuche werden in Forschungsanlagen wie CERN, DESY, ITER oder auch dem Fusionsstellarator Wendelstein eingesetzt. Ebenso in konventionellen Nuklearanlagen oder beim Rückbau von Kraftwerken.

Internationale Zulassungen

Witzenmann ist weltweit zugelassener und zertifizierter Entwicklungs- und Technologiepartner für flexible metallische Leitungselemente in der Nuklearindustrie.

Zulassungen:
ISO 9001, AAME (Section3 und 8), RCC-MRx, AREVA, KTA etc.

Nuklear certifications Image Text

Durchgehende Prozesssicherheit

Von 1.4571 über Magnifer, Mu-Metall bis zu hochlegierten Edelstählen – durch unsere breite Erfahrung und zertifizierte Schweißzulassungen verfügen wir über eine große Palette von Möglichkeiten um den jeweils richtigen Werkstoff und das geeignete Verfahren einzusetzen.

Material Sheets Image Text

Für die Ewigkeit ausgelegt

Mehr als 40 Inspektionen während des Produktionsprozesses, eine Vielzahl von Tests vor, während und nach der Fertigung, prozessbegleitende Kontrollen durch Kunden und Abnahmegesellschaften sorgen für ein Höchstmaß an Fertigungsüberwachung. Angefangen bei den Materialprüfungen bis zur speziellen Folien-Verpackung der flexiblen Leitungselemente.

Qualitaet_749x569

5000 Seiten Spezifikation für ein Projekt

Jeder einzelne Produktionsprozess muss dokumentiert werden und für 30 Jahre einsehbar sein. Da kommen schnell 5000 Seiten zusammen. Eine Maßnahme zur Sicherheit der späteren Gesamtanlage.

Neben der Prozesstechnik ist die Dokumentation eine der größten Herausforderungen in der Nukleartechnik.

Dokumentation Image Text

Alle Rohrleitungselemente aus einer Hand

Gerade im Nuklearbereich ist es wichtig, eine abgestimmte Produktpalette abzubilden. Das vermindert Sicherheitsrisiken und erhöht die Wirtschaftlichkeit.

  • Metallschläuche als Abschirmschläuche
  • Kompensatoren und Metallbälge / Ventilbälge
  • Federhänger und Konstanthänger, Federstützen
  • Festlager, Loslager, Gleitlager
  • Rechteckkompensatoren
Large Expansion Joint Image Text

Nächste Schritte

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Nichts geht über den direkten Kontakt. Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Gespräch und beantworten Ihre Fragen individuell.