Kontakt Downloads
Metal hose_testing
WITZENMANN APPLIED SERVICES
Qualifizierte Prüfdienstleistung für Bauteile aus konventioneller und additiver Fertigung

Führendes Know-how im Prüfbereich

Druckfestigkeit und Dichtheit sind nicht nur in der konventionellen Fertigungstechnik, sondern vor allem auch für Bauteile aus additiven Fertigungsverfahren sicherheitsrelevant, . Verfahren wie Lasersintern (SLS), Laserschmelzen (SLM) oder Laserauftragschweißen (LMD) sind hier weit verbreitet und werden nicht selten für dünnwandige und komplexe Bauteilgeometrien eingesetzt.

Mit dem branchenweit größten Prüfpark bietet die Witzenmann-Gruppe ein breites Angebot verschiedenster, zertifizierter Prüfverfahren, ausgestattet mit einem hohen Maß an ingenieurstechnischer Kompetenz und weitreichender Erfahrung.

Hose testing
Druckfestigkeitsprüfung nach Druckgeräterichtlinie und ASME

Für alle Baugruppen im industriellen Nieder- und Hochdruckbereich ab 0,5 bar Betriebsdruck, gelten für die Zulassung nach der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU (Europa) oder ASME (Amerika) bessondere Vorkehrungen und Prüfungen. Das gilt sowohl für Bauteile aus konventioneller als auch aus additiver Fertigung (3D-Druck).

Die zerstörungsfreie Prüfung auf Druckfestigkeit ist als Nachweis ein wichtiger Bestandteil der Betriebssicherheit. Sie erhalten von uns zu jeder Prüfung ein Protokoll oder auf Wunsch einen ausführlichen Prüfbericht – für Einzelteile oder auch serienbegleitend.

Zum Anfrageformular
Helium Leak test
Industrielle Dichtheitsprüfung

Je nach Verwendungszweck müssen drucktragende Bauteile unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich ihrer Dichtheit erfüllen. Vor allem Bauteile aus additiven Fetigungsprozessen, pulvermetalurgischen Ursprungs oder bei dichtenden Schweißnähten trifft dies zu. Hinzu kommt bei additiv gefertigten Strukturen eine hohe Permeationsneigung. Der Druckausgleich durch die geschlossende Bauteilwand kann hier bessonders groß sein.

Mit unserem umfassenden Portfolio an Prüfständen und Lecksuchgeräten führen wir für Sie den qualifizierten Nachweis der Bauteildichtheit. Neben einfachen Prüfungen mit Luft oder Wasser, kommt hier vor allem Helium als Prüfgas zum Einsatz. Unser Prüfpersonal ist nach DIN EN ISO 9712 Level 2 bzw. Level 3 zertifiziert. Zu jedem geprüften Bauteil erhalten Sie ein qualifiziertes Prüfprotokoll oder auf Wunsch einen ausführlichen Bericht.

Zum Anfrageformular

Nächste Schritte

Weitere Fragen?

Nichts geht über den direkten Kontakt. Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Gespräch und beantworten Ihre Fragen individuell.

E-Mail:

Prüfung anfragen

Sie haben eine konkrete Prüfaufgabe oder möchten gerne mehr über unser Angebot erfahren? Dann Nutzen Sie einfach unser Auftragsformular und testen Sie unseren Prüfservice.