Gasanwendungen

HYDRA® Gasschläuche kommen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zum Einsatz. Vom Anschluss für Haushaltsgeräte bis hin zur Treibstoffversorgung von Gasmotoren in Mini-Blockheizkraftwerken reichen die Einsatzfelder. Dabei können die Anwender auf die robuste und sichere Qualität der Produkte vertrauen. Die Metallschläuche sind flexibel, absolut gasdicht und beständig gegen Alterung und Korrosion. Eigenschaften, wie sie besonders im gefährdungssensiblen Bereich der Gasanwendungen gefordert sind.

Beispielhafte Anwendungsbereiche:

  • Mini-Blockheizkraftwerke
  • Geräteverrohrung
  • Anschlussschläuche für Haushaltsgeräte
  • Hauseinführung
  • Gasregelstrecken
  • Hell- und Dunkelstrahler
  • HYDRA® GS

Technische Eigenschaften

  • Robuste Flexibilität bei absoluter Gasdichtheit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber Alterung und Korrosion
  • Hoch beständige Materialien: Edelstahl z.B. 1.4541 (AISI 321), 1.4404 (AISI 316L) oder 1.4571 (AISI 316Ti)

Info

Zulassungen

Witzenmann Pforzheim

Deutsch Englisch